Weichen digital schalten beim Teppichbahning

Der Mehrzugbetrieb ist ein wichtiges Merkmal des digitalen Betriebs bei der Modelleisenbahn. Ein weiteres Feature der digitalen Steuerung ist die Bedienung der Weichen über die binär übertragenden Informationen. Im vorangegangenen Beitrag über die digitalen Modellbahn-Decoder wurde schon kurz über den Eigenbau von Weichendecodern gesprochen.

Wie bei den Triebfahrzeugen sorgen bestimmte (Weichen-) Adressen dafür, dass mit der Steuerung, bspw. der Roco MultiMaus, jede zuvor festgelegte Weiche individuell geschaltet werden kann. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

21. Februar 2012 von Linus

Umbau einer H0-Piko-Hohlprofilweiche aus DDR-Produktion auf A-Gleis-Profile

In irgendeiner Kiste gammelten noch Reste von Gleisen aus DDR-Zeiten herum, unter denen sich auch eine Weiche mit den alten Hohlprofilen von Piko befand. Die Hohlprofile waren vom Zahn der Zeit schon ziemlich angerostet, so dass man die Weiche wegen zu erwartender Kontaktprobleme nicht einfach so verwenden konnte und die Optik sich nicht verbessert hätte. Sie wegzuschmeißen war zu schade, daher probierte ich mal aus, ob man sie nicht “modernisieren” kann. Zudem war die H0-Weiche auch noch mit einem gut funktionierendem, elektromagnetischen Weichenantrieb versehen. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

24. Mai 2011 von Linus

Technik im Park: Südgelände Schöneberg

Mitten in Berlin gibt es einen schönen Park, der die Herzen von Technikfans höher schlagen lässt. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

11. Juni 2008 von Linus

Letzte Kommentare

  • werner,klaus-peter: kann mann eine innenbeleucchtung(glühbir...
  • Peter Natz: Hallo G. Stern Mit dem BM 1 geht das nicht, da...
  • Stefan K.: Habe verschiedenes Gleismaterial von DDR-Zeiten...
  • karl: Roco HO weichenantrieb schalted nur in eine richtung!...
  • G.Stern: Hallo, wer kann mir helfen? Benötige einen Schaltplan...

Zuletzt erschienen

Stichwortwolke