Roco Digital Startset 41295 für die Modellbahnmodule

Auch wenn die analoge Steuerung schon eine tolle Funktionalität ermöglichte, kam irgendwann im Gespräch mit anderen Modellbahn- und Technikfreunden die Idee, die Modellbahnmodule mit einer einfachen digitalen Modellbahnsteuerung zu versehen, um die Effekte derer auszunutzen. Zu diesen Effekten gehört unter anderem die entfallende Verkabelung verschiedener Schienenabschnitte und einzelner Weichen sowie das Möglichwerden eines Mehrzugbetriebes ohne größeren Aufwand. Davon abgesehen, was außerdem lichttechnisch an den Fahrzeugen möglich ist. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

15. Februar 2010 von Linus

ODEG mit neuen Doppelstocktriebzügen von Stadler auf VBB-Strecken?

Nachdem der Regionalverkehrszweig der Deutschen Bahn AG DB Regio etwa zwei Drittel aller Berlin/Brandenburger Strecken im Verkehrverbund Berlin-Brandenburg (VBB) ab 2011 bzw. 2012 verlieren wird, endete vergangenen Freitag die Einspruchsfrist gegen diese Entscheidung. Diese brachte mit sich, dass die Ostdeutsche Eisenbahn GmbH (ODEG) diverse Strecken in Berlin und Umland bewirtschaften soll. Darunter sind auch die Strecken der Regionalexpresslinien RE2 und RE4, die die ODEG vermutlich mit nagelneuen Doppelstockzügen von Stadler befahren wird. Von diesen Fahrzeugen sind schon 50 Stück von der SBB in der Schweiz bestellt worden, die ab 2011 von Stadler geliefert werden. Diese werden sicherlich an die Bedürfnisse des Naherkehrs in Berlin und Brandenburg angepasst sein. Außerdem werden auf den Regionalbahnlinien, die die ODEG betreiben wird, Dieseltriebzüge vom Typ GTW 2/6 eingesetzt werden, die ebenfalls von Stadler geliefert werden sollen.

DB Regio wird weiterhin die Linien des Regionalexpress RE1 sowie RE3, RE9 und RE11 betreiben. Dazu sollen die vorhandenen Doppelstockwagen von Bombardier modernisiert werden. Des weiteren werden wohl die neuen Talent2-Triebzüge, ebenfalls von Bombardier zum Einsatz kommen. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

28. Juli 2009 von Linus

Der Taurus

Obwohl heutzutage oft darüber geklagt wird, dass beispielsweise moderne Schienenfahrzeuge langweilig und fad sind, trifft das meiner Meinung bei diesem Gefährt nicht zu.

Es handelt sich um die 4achsige Universallokomotive ES64 von Siemens. ES bedeutet, dass die Elektrolokomotive zur Familie der EuroSprinter gehört – in diesem Falle zur zweiten Generation.

Da ich das Ding neulich vor der Linse hatte und ich es schon immer schön fand, dachte ich, es wäre fein, hier mal ein paar Worte darüber zu verlieren. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

15. Mai 2008 von Linus

Letzte Kommentare

  • werner,klaus-peter: kann mann eine innenbeleucchtung(glühbir...
  • Peter Natz: Hallo G. Stern Mit dem BM 1 geht das nicht, da...
  • Stefan K.: Habe verschiedenes Gleismaterial von DDR-Zeiten...
  • karl: Roco HO weichenantrieb schalted nur in eine richtung!...
  • G.Stern: Hallo, wer kann mir helfen? Benötige einen Schaltplan...

Zuletzt erschienen

Stichwortwolke