Erste Bilder vom 2011er H0-Triebzug Kato BR175 / VT18.16

Nach monatelangem Warten hat es das neue bzw. überarbeitete Modell des international eingesetzten Prestige-Dieseltriebzugs der Deutschen Reichsbahn der DDR endlich in die heimischen Gefilde geschafft. In der Epoche 3 noch als VT18.16 entstanden, hatte das Fahrzeug in der folgenden Epoche 4 die Baureihenbezeichnung BR175 bekommen. Auf Grund der Vorkomnisse mit Natur- und Atomkatastrophe in Japan ist die Auslieferung des Modells verzögert worden, die eigentlich im Juli erfolgen sollte. Ende November ist es aber geworden.

Nun hat die japanische Firma Kato das Modell erneut aufgelegt und leicht überarbeitet. Folgende technische Dateils sind vorhanden: Einfache Digitalisierung durch eine eingebaute 8polige Schnittstelle nach NEM652 soll möglich sein – wir werden es ausprobieren. Der Antrieb ist in einem der beiden Mittelwagen eingebaut. Welche Qualitäten der Motor und die Getriebe haben, werden wir uns ansehen. Wie die Spitzenbeleuchtung aussieht, werden wir hier abbilden und auch gleich mal prüfen, mit welchem Aufwand eine Innenbeleuchtung eingebaut werden kann.

Hier nun die ersten Bilder des Modells des BR175, also handelt es sich um die Epoche 4-Version.

Verpackung des Kato-Triebzuges

Verpackung des Kato-Triebzuges

Geöffnete Verpackung des DR-Triebzuges

Geöffnete Verpackung des DR-Triebzuges

Endwagen des 2011er BR175 der Deutschen Reichsbahn

Endwagen des 2011er BR175 der Deutschen Reichsbahn

Seitenansicht des Endwagen des Kato-H0-Triebzuges

Seitenansicht des Endwagen des Kato-H0-Triebzuges

Endwagen des Diesel-Triebzuges von schräg vorn

Endwagen des Diesel-Triebzuges von schräg vorn

Aus der Kiste heraus macht der Triebzug einen sehr schönen Eindruck. Die Vorfreude ist groß, ihn bei der Fahrt auf den Gleisen beobachten zu können.

In den nächsten Tagen wird der H0-BR175 ausgiebig getestet werden. Was dabei passiert, wird hier zu lesen sein. 

24. November 2011 von Linus

Stichworte: , , , , , , , , , , ,
Abgelegt unter Hersteller, Kato | Kommentare (2)

 
 

Nie wieder einen Beitrag verpassen mit dem individuellen Benachrichtigungsservice!

 
 

Andere Artikel



Kommentare, Fragen und Tipps

2 Beiträge zu “Erste Bilder vom 2011er H0-Triebzug Kato BR175 / VT18.16”

  1. Die Modellbahn und ihr Vorbild » Dieseltriebzug VT18.16 / BR175 der Deutschen Reichsbahn der DDR schreibt am 04. Februar 2012 um 13:59:

    […] hier schon das H0-Modell des Dieseltriebzuges VT18.16 bzw. BR175 vorgestellt worden ist und die Vorbildfotos des SVT der DR vor langer Zeit angekündigt worden […]

  2. Die Modellbahn und ihr Vorbild » Weitere Infos zum 2011er BR175 der DR von Kato schreibt am 28. Februar 2012 um 22:39:

    […] schon seit einiger Zeit in Betrieb. Daher wird es Zeit, endlich mal ein paar Worte über den VT18.16, bzw. den hier vorgestellten Zug der BR175, zu […]

Hier kann man den Artikel kommentieren, eine Frage stellen oder etwas ergänzen.

Wir müssen uns aber ohne Angabe von Gründen vorbehalten, hier Hinterlassenes zu kürzen oder zu löschen.

Letzte Kommentare

  • werner,klaus-peter: kann mann eine innenbeleucchtung(glühbir...
  • Peter Natz: Hallo G. Stern Mit dem BM 1 geht das nicht, da...
  • Stefan K.: Habe verschiedenes Gleismaterial von DDR-Zeiten...
  • karl: Roco HO weichenantrieb schalted nur in eine richtung!...
  • G.Stern: Hallo, wer kann mir helfen? Benötige einen Schaltplan...

Zuletzt erschienen

Stichwortwolke