Automatische, schaltbare Stoppstelle mit konstantem Bremsweg beim Teppichbahning

Als Teppichbahner kann man durch die Nutzung der Digitaltechnik schon auf diverse Bequemlichkeiten zurückgreifen. Dazu gehört in erster Linie der einfach umzusetzende Mehrzugbetrieb. Digitaldecoder in Weichen sind eine weitere Nützlichkeit, die man nicht mehr missen möchte. Genauso wie die Züge, kann man ja die Weichen mit der MultiMaus von Roco bedienen. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

31. März 2012 von Linus

Weichen digital schalten beim Teppichbahning

Der Mehrzugbetrieb ist ein wichtiges Merkmal des digitalen Betriebs bei der Modelleisenbahn. Ein weiteres Feature der digitalen Steuerung ist die Bedienung der Weichen über die binär übertragenden Informationen. Im vorangegangenen Beitrag über die digitalen Modellbahn-Decoder wurde schon kurz über den Eigenbau von Weichendecodern gesprochen.

Wie bei den Triebfahrzeugen sorgen bestimmte (Weichen-) Adressen dafür, dass mit der Steuerung, bspw. der Roco MultiMaus, jede zuvor festgelegte Weiche individuell geschaltet werden kann. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

21. Februar 2012 von Linus

Ein Plädoyer für das Teppichbahning

H0-TeppichbahningWenn man bei google “Teppichbahning” eingibt, kommen 9.350 Ergebnisse. Man kann also ohne Angst davon ausgehen, dass es ausreichend Individuen gibt, die sich damit beschäftigen und darüber etwas ins Netz stellen. Da einige der hier mitmachenden Technikfreunde ebenfalls zur infizierten Teppichbahning-Community gehören, sollte das Thema hier grundlegend erörtert werden. Dazu rufen wir einige der bekannten W’s auf. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

18. Februar 2011 von Jochen

Letzte Kommentare

  • werner,klaus-peter: kann mann eine innenbeleucchtung(glühbir...
  • Peter Natz: Hallo G. Stern Mit dem BM 1 geht das nicht, da...
  • Stefan K.: Habe verschiedenes Gleismaterial von DDR-Zeiten...
  • karl: Roco HO weichenantrieb schalted nur in eine richtung!...
  • G.Stern: Hallo, wer kann mir helfen? Benötige einen Schaltplan...

Zuletzt erschienen

Stichwortwolke