Die neue Variobahn für die Bogestra in Bochum und Gelsenkirchen

Seit knapp einem Jahr sind die neuen Straßenbahnen des Typs Variobahn von Stadler in der Auslieferung an die Bogestra.

Zunächst hat die Bogestra 30 Züge dieses Typs geordert, weitere 15 können optional bestellt werden, wenn der Umbau für die neue Trassenführung der jetzigen Linie 310 von Bochum nach Witten beschlossen ist.

Die neuen Trams verfügen über 100% niederflurigen Zugang und werden auf den Linien 301, 306 und eventuell auch etwas später 310 die alten hochflurigen M-Wagen ablösen. Hierdurch werden diese Linien auch besser nutzbar für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste und Eltern mit Kinderwagen. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

28. November 2009 von Nicklas

Genial: Ein Doppelgleis spart zwei Weichen!

Technikfreund Matthias wies mich letztens darauf hin, dass die Berliner Verkehrsbetriebe auf der Bösebrücke (auch bekannt als Bornholmer Brücke – mindestens vom 9. November 1989) einen tollen Trick anwenden, um ihre Straßenbahnen platzsparend über diese Überführung zu bekommen. Da die Gleise vor und nach der Brücke Richtungsgleise sind, ist es nämlich überflüssig, beide Richtungen auf einem Gleis über die Mitte der Brücke zu führen. Daher sind zwei verschlungene Gleise in die Fahrbahn eingelassen worden. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

30. Oktober 2009 von Linus

Letzte Kommentare

  • werner,klaus-peter: kann mann eine innenbeleucchtung(glühbir...
  • Peter Natz: Hallo G. Stern Mit dem BM 1 geht das nicht, da...
  • Stefan K.: Habe verschiedenes Gleismaterial von DDR-Zeiten...
  • karl: Roco HO weichenantrieb schalted nur in eine richtung!...
  • G.Stern: Hallo, wer kann mir helfen? Benötige einen Schaltplan...

Zuletzt erschienen

Stichwortwolke