Supern eines Lima H0-Doppelstockzuges DAB6b der DB (Teil 2)

Wie schon der erste Teil der Wiederaufarbeitung des Bundesbahn-Doppelstockzuges gezeigt hat, war das gesamte Modell sehr stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Sanierung legte aber ein Umbau auf das Märklin-Wechselstromsystem nahe, was ich seinerzeit noch benutzte. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

10. August 2008 von Linus

Supern eines Lima H0-Doppelstockzuges DAB6b der DB (Teil 1)

In einem Laden für Zweite-Hand-Modelbahnkram hab ich mal einen zusammenhängenden zweiteiligen Doppelstockzug der Firma Lima gekauft, da ich vom Design des Modells fasziniert war und das Vorbild gar nicht kannte. Mein Interesse für Doppelstockwagen war schon immer recht groß, dass ich es gleich mal unter die Lupe nahm. Doch das Modell war in einem erbärmlichen Zustand… […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

16. Juli 2008 von Linus

Supern und Altern eines Märklin Schienenbus (Teil 4)

Nun bekommt der Schienenbus und sein Beiwagen den letzten Schliff.

In Teil 1 konnte man sehen, was für eine Gurke das Ding am Anfang war, der zweite Teil zeigte die Vorbereitung und das Supern selber, und im Abschnitt 3 wurde das Altern begonnen. Hier macht nun das finale Finish aus dem Spielzeug ein richtiges Modellfahrzeug – fast. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

03. Juni 2008 von Linus

Supern und Altern eines Märklin Schienenbus (Teil 3)

Nachdem die Karosse weitestgehend aufbereitet worden ist, steht nun die Alterung auf dem Programm. Im ersten Teil wurde das Projekt vorgestellt und der zweite Teil zeigte, welche Maßnahmen für die das Supern und Altern notwendig sind. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

26. Mai 2008 von Linus

Supern und Altern eines Märklin Schienenbus (Teil 2)

Von Anfang an stand fest, wie der alte Nebenstreckenretter am Schluss aussehen musste: Alt. Aber nicht so alt und oll wie schon gezeigt. Die Ausgangssituation zeigte uns, worauf man sich einstellen muss, um das Ding wieder vorzeigbar zu machen. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

23. Mai 2008 von Linus

Supern und Altern eines Märklin Schienenbus (Teil 1)

Vor vielen Monaten hab ich über ein großes Online-Auktionshaus einen zerranzten Märklin-H0-Schienenbus mit Beiwagen ersteigert. Das Modell wurde von der süddeutschen Modellbahnfirma Märklin sehr lange Zeit gebaut. Man kann auch auf den ersten Blick den Spielzeugcharakter an dem Fahrzeug erkennen: Die Frontlampen sind nicht maßstäblich; sie sind viel zu groß. Für eine Verschönerung ist es aber eine schöne Herausforderung. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

17. Mai 2008 von Linus

Supern und Altern einer Lima BR218 – Nun mit Airbrush

Nachdem zuerst mit dem Pinsel die Alterung an der Lima BR218 vorangetrieben wurde, musste nun die Airbrush in drei Gängen ran: Erst mit Rostfarbe/matt, dann mit Mattschwarz folgend und fürs Finish ein matter Klarlack. Dieser nimmt dem Modell den Plastikglanz, der unecht wirkt und eine Abnutzung des echten Lackes darstellen soll. Ein Foto des fertigen Fahrzeugen soll den Gesamteindruck der Arbeiten vermitteln: […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

24. April 2008 von Linus

Supern und Altern einer Lima BR218 – Zuerst mit Pinsel

Das Modell der Diesellok der Baureihe 218 der Deutschen Bundesbahn von Lima ist eine stark vereinfachte Ausführung des Originals, was umso erfreulicher ist, da sie preiswert zu haben und umso besser zu veredeln ist – falls man das so sagen kann. Diese Lokomotive ist eine gute Übungsgrundlage für eine Alterung eines Schienenfahrzeuges. Da es echt einfach ist, kann man ruhig ein wenig experimentieren. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

16. April 2008 von Linus

Aufbereitung einer Märklin-Dampflok Baureihe 81 – Teil 2

Da der Lack total hin war, wurde für die Alterung alles abgebaut und in ein Glas mit Nitroverdünnung gesperrt. Nach ein paar Stunden – ab und zu mal kurz schütteln – sahen die Teile richtig nackt aus. Und so detailiert… […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

13. April 2008 von Linus

Aufbereitung einer Märklin-Dampflok Baureihe 81 – Teil 1

Dieses Modell der Märklin BR81 (3031) kam als kompletter Schrotthaufen in meinen Besitz. Die Haftreifen waren so angegammelt, dass man gar nicht sah, dass da überhaupt welche dran waren! Die allerbeste Basis also, dieses Modelleisenbahn-Fahrzeug aufzuwerten. Einer Überarbeitung mit anschließender Alterung stand demnach nichts im Wege.

Auf den ersten beiden Bildern ist sie bereits gereinigt. […]
|Den ganzen Beitrag lesen…

10. April 2008 von Linus

 Seite 3 von 4       « 1  2  3  4 »

Letzte Kommentare

  • werner,klaus-peter: kann mann eine innenbeleucchtung(glühbir...
  • Peter Natz: Hallo G. Stern Mit dem BM 1 geht das nicht, da...
  • Stefan K.: Habe verschiedenes Gleismaterial von DDR-Zeiten...
  • karl: Roco HO weichenantrieb schalted nur in eine richtung!...
  • G.Stern: Hallo, wer kann mir helfen? Benötige einen Schaltplan...

Zuletzt erschienen

Stichwortwolke