Bilder von LOXX Berlin 2011

S-Bahn im LOXX BerlinDie Modellbahnausstellungen in Hamburg und Berlin sind bekanntermaßen seit einiger Zeit, sagen wir mal, Rivalen. Es wird um die Zuschauergunst multimedial gerungen, was dem geneigten Modelleisenbahnfreund gefallen dürfte, denn es gibt immer wieder neues Material. Nach dem Besuch des Miniaturwunderland in Hamburg stand ein neuer Besuch des Mitbewerbers LOXX in Berlin an. LOXX war erst in der Nähe des Ku’damms angesiedelt, zog aber nach Fertigstellung des geschmacklich umstrittenen Alexas an den Alexanderplatz, was das Erreichen der Ausstellung erleichtert.

LOXX in Berlin zeigt vorwiegend Berliner Motive. Das ist ganz nett, denn man erkennt viel wieder, was dort quasi direkt vor der Haustür in 1:1 anzusehen ist. Mit der neuen Canon EOS 550D-Spiegelreflexkamera konnte auch gleich mal ausprobiert werden, was man so für Fotos hinbekommt.

Lustig: LOXX im LOXX

Lustig: LOXX im LOXX

Jahrzehntelang Gesicht im Berliner Nahverkehr: Der Stadtbahner im S-Bahn-Netz

Jahrzehntelang Gesicht im Berliner Nahverkehr: Der Stadtbahner im S-Bahn-Netz

Für die Nacht: Talgo-InterCityNight-Zug mit der FIFA-WM 2006-Lok der BR 101

Für die Nacht: Talgo-InterCityNight-Zug mit der FIFA-WM 2006-Lok der BR 101

Klassiker: BR 103 mit InterCity am Haken

Klassiker: BR 103 mit InterCity am Haken

Begegnung: BR 111 mit Modus-Wagen trifft Regionalverkehrsdoppelstockzug

Begegnung: BR 111 mit Modus-Wagen trifft Regionalverkehrsdoppelstockzug

BR 143 mit mintgrünem, fünfteiligen Doppelstockwendezug

BR 143 mit mintgrünem, fünfteiligen Doppelstockwendezug

Besonders: ein ICE 2 der BR 402 mit Sonderlackierung

Besonders: ein ICE 2 der BR 402 mit Sonderlackierung

Braucht Platz: Flughafen mit Airbus A 380 und anderen Flugzeugen

Braucht Platz: Flughafen mit Airbus A 380 und anderen Flugzeugen

Winzig: sogar eine Anzeigetafel ist im Terminal zu sehen

Winzig: sogar eine Anzeigetafel ist im Terminal zu sehen

Ferkeltaxes Erbe: ein Stadler RegioShuttle RS1 am Stumpfgleis im Bahnhof

Ferkeltaxes Erbe: ein Stadler RegioShuttle RS1 am Stumpfgleis im Bahnhof

Alt: Eine "Ludmilla" (BR 232) mit der Lackierung der Deutschen Reichsbahn der DDR

Alt: Eine "Ludmilla" (BR 232) mit der Lackierung der Deutschen Reichsbahn der DDR

Schön: Lichtermeer bei Dunkelheit im LOXX

Schön: Lichtermeer bei Dunkelheit im LOXX

Skandalnudel: Berliner S-Bahn-Fahrzeug der BR 481/482 sorgte für Chaos im Nahverkehr

Skandalnudel: Berliner S-Bahn-Fahrzeug der BR 481/482 sorgte für Chaos im Nahverkehr

Kult: Stadtbahner im klassischen Gelb/Rot der S-Bahn Berlin

Kult: Stadtbahner im klassischen Gelb/Rot der S-Bahn Berlin

Dunkel: Riesiger Schattenbahnhof in mehreren Ebenen als Parkplatz für die nicht sichtbaren Züge

Dunkel: Riesiger Schattenbahnhof in mehreren Ebenen als Parkplatz für die nicht sichtbaren Züge

Darf nicht fehlen: Straßenbahn GT6 der Berliner Verkehrbetriebe BVG

Darf nicht fehlen: Straßenbahn GT6 der Berliner Verkehrbetriebe BVG

Wie auch bei der Hamburger Modellbahn-Ausstellung versucht man bei LOXX mit netten Gimmicks und Details die Zuschauer zu begeistern. Obwohl öfters behauptet wird, dass LOXX größer und besser als das Miniaturwunderland ist, hat man den Eindruck, dass die Ausstellung in Berlin viel kleiner ist. Leider habe ich keine Modellfläche von LOXX gefunden – nur auf der MiWuLa-Seite steht, dass die Modellfläche 1.300 m² groß ist.

Auf eine tolle Sache sollte man beim Besuch von LOXX auf jeden Fall achten: die filigrane Oberleitung. Leider sind alle E-Fahrzeuge ohne hochgefahrenen Pantographen unterwegs. Wenigstens ein kleines bisschen „Stromabnehmer oben“ wäre optisch nett gewesen – vor allem bei der schönen Oberleitung…

Mit dem neuen Knipskasten sind auch einige Videoaufnahmen entstanden, welche zusammengeschnitten später gezeigt werden.

08. April 2011 von Linus

Stichworte: , , , , , , , , ,
Abgelegt unter Ausstellung | Kommentare (2)

 
 

Nie wieder einen Beitrag verpassen mit dem individuellen Benachrichtigungsservice!

 
 

Andere Artikel



Kommentare, Fragen und Tipps

2 Beiträge zu “Bilder von LOXX Berlin 2011”

  1. Die Modellbahn und ihr Vorbild » Video von LOXX Berlin 2011 schreibt am 12. Mai 2011 um 20:59:

    […] zum ersten Artikel soll hier nun der Film präsentiert werden, der beim Besuch der Miniaturwelten von LOXX entstand. Aus den dort gedrehten Schnipseln konnte ein kleiner Clip geschnitten werden, die mit […]

  2. Martin schreibt am 29. Oktober 2012 um 19:17:

    Warum haben die Schattenbahnhöfe keinen Fahrdraht. Das sieht total doof aus, wenn die E-Loks und Straßenbahnen abgebügelt fahren. Viel besser sieht das aus, wenn die Stromabnehmer am Fahrdraht sind oder mit einem Faden fixiert werden. Sonst baut die Oberleitungen ab, weil das sieht Scheiße aus. Das sollten auch die vom Miniaturwunderland Hamburg so machen. Stromabnehmer fixieren mit einem Faden. Oder die Oberleitung weglassen

Letzte Kommentare

  • werner,klaus-peter: kann mann eine innenbeleucchtung(glühbir...
  • Peter Natz: Hallo G. Stern Mit dem BM 1 geht das nicht, da...
  • Stefan K.: Habe verschiedenes Gleismaterial von DDR-Zeiten...
  • karl: Roco HO weichenantrieb schalted nur in eine richtung!...
  • G.Stern: Hallo, wer kann mir helfen? Benötige einen Schaltplan...

Zuletzt erschienen

Stichwortwolke