Supern eines Lima H0-Doppelstockzuges DAB6b der DB (Teil 3)

Nachdem am Lima-Doppelstockzug das Mittelteil und im zweiten Teil die Spannungsversorgung überarbeitet werden musste, geht es nun hier um das optische Supern des guten alten Stückes. Dazu gehört der Einsatz von Airbrush und anderen Utensilien.

Doch zuerst ein Bild des fertig gestellten Zuges: (Klicken öffnet ein größeres Bild)

Erstes Detail-Foto zeigt die Seite ohne Kupplung. Auf dieser ist dann auch der Lichtwechsel drin. Man sieht den Airbrush-Einsatz an der Unterseite.

Das Mittelteil sieht auch wieder richtig gut aus. Die Griffstangen an den Einstiegstüren bekamen ebenfalls einen neuen Metallschein.

Die Seite mit der ersten Klasse hat auch die Kupplung dann. Interessant ist die Ausstattung mit einem NEM-Schacht dafür.

Das Dach musste neu lackiert werden. Für ein reaslistisches Aussehen ist dann mit dem Airbrush eine leichte Rußspur auf dem silbernen Dach angedeutet worden.

Folgend ist der Unterschied der Beleuchtung zu sehen.

So sieht der Zug mit Licht aus:

Fertig. Aus der alten Schrottkiste ist doch wieder ein ansehnliches Modellfahrzeug für das Wechselstrom-Gleis geworden!

08. Oktober 2008 von Linus

Stichworte: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
Abgelegt unter Altern/Supern, Hersteller, Lima | Kommentare (0)

 
 

Nie wieder einen Beitrag verpassen mit dem individuellen Benachrichtigungsservice!

 
 

Andere Artikel



Kommentare, Fragen und Tipps

Auf dieser Seite kann nichts hinterlassen werden.

Letzte Kommentare

  • werner,klaus-peter: kann mann eine innenbeleucchtung(glühbir...
  • Peter Natz: Hallo G. Stern Mit dem BM 1 geht das nicht, da...
  • Stefan K.: Habe verschiedenes Gleismaterial von DDR-Zeiten...
  • karl: Roco HO weichenantrieb schalted nur in eine richtung!...
  • G.Stern: Hallo, wer kann mir helfen? Benötige einen Schaltplan...

Zuletzt erschienen

Stichwortwolke